Leistungen

Wir informieren und beraten Sie gerne ĂŒber die fĂŒr Ihr Projekt relevanten Fördermittel.

Durch unsere langjĂ€hrige Erfahrung bei der Planung von Energieeffizienten HĂ€usern und Produktionsbetrieben, erhalten Sie bei uns eine umfassende und kompetente Beratung ĂŒber die wichtigsten Fördermittel die Ihnen bei Ihrem Bauvorhaben zustehen können.Wie zum Beispiel ĂŒber die BAFA (Bundesamt fĂŒr Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle), das 10.000 HĂ€userprogramm „EnergieBonusBayern“ (Förderung der Bayrischen Staatsregierung), sĂ€mtliche Förderprogramme der KfW Bank und der LfA, Förderbank Bayern.

Scan0001.jpgScan0002.jpg

Wohnwirtschaftlicher Sektor

Im Bereich der GebĂ€udesanierungen können 10% bis 30% und im Neubaubereich 5% bis 15% der Kosten gefördert werden. ZusĂ€tzlich stehen auch ĂŒber die Regierung und dem Bund weitere Fördermittel zur VerfĂŒgung. So werden meist die Mehrkosten fĂŒr einen energetisch höheren Standard stark oder im optimalen Fall ganz kompensiert.

Gewerblicher Sektor

Hier werden im Bereich des Neubaus 5% der Baukosten ĂŒbernommen sowie bei Sanierungen 5% bis 17,5%. Auf Grund der meist hohen, benötigten Investitionssummen bietet eine Förderung somit einen betrĂ€chtlichen Vorteil gegenĂŒber einer nicht förderfĂ€higen Baumaßnahme. So sind aus unserer Erfahrung, mit der aus der Förderung gewonnen Einsparung, meist das Heizsystem mit einer höheren Effizienz und die baulichen Mehrkosten fĂŒr eine effizientere GebĂ€udehĂŒlle finanziell abgedeckt.